Was du über Depressionen wissen solltest

*Triggerwarnung   Jährlich erkranken in Deutschland etwa 5.3 Millionen Menschen daran. Jährlich sterben in Deutschland zwischen 9.000 und 10.000 Menschen an Suizid. Das sind mehr als durch Verkehrsunfälle, Drogen, HIV und Mord zusammen. Die häufigste Ursache für Suizid sind unbehandelte oder unzureichend behandelte Depressionen. Depressionen sind eine lebensbedrohliche Krankheit.  Depressionen treten häufig in Kombination mit Panik-, Ess- und Schlafstörungen, chronischem Stress, Herz- und Kreislauferkrankungen, Alkoholmissbrauch, Diabetes uvm., auf.  Deshalb gibt es keine verallgemeinerbaren Krankheitsbilder. Jeder Mensch ist individuell. Jede Krankheit wird individuell wahrgenommen. Jede Depression äußert … Was du über Depressionen wissen solltest weiterlesen

„Verhütung ist sexy“ – Amira erzählt über ihre Erfahrungen mit Verhütung beim Sex mit anderen Frauen

Amira ist 23 Jahre alt. Sie ist bisexuell und führt mit ihrem Mann eine offene Beziehung. Ihr erstes Mal mit einem Mann hatte sie mit 15, ihr erstes Mal mit einer Frau mit 21.   Hast du dich vor deinem ersten Mal mit einer Frau zum Thema Verhütung informiert?Ich habe mich zuerst nicht informiert und hatte auch keine Ahnung, wie man unter Frauen verhüten kann. … „Verhütung ist sexy“ – Amira erzählt über ihre Erfahrungen mit Verhütung beim Sex mit anderen Frauen weiterlesen

„Man muss sich für das kleinste Übel entscheiden“ – Lydia erzählt über ihre Erfahrungen mit der Pille und der Kupferspirale

Lydia ist 20 Jahre alt. Ihr liegt das Thema Verhütung sehr am Herzen, sie hat sich schon mit 16 Jahren sehr intensiv mit den Nebenwirkungen der Pille auseinandergesetzt und sich dann dazu entschieden, diese abzusetzen. Seitdem benutzt sie die Kupferspirale. Warum hast du dich zuerst für und dann gegen die Pille entschieden?Ich habe zuerst die Pille genommen, weil eine andere Verhütungsmethode anfangs für mich nicht … „Man muss sich für das kleinste Übel entscheiden“ – Lydia erzählt über ihre Erfahrungen mit der Pille und der Kupferspirale weiterlesen

„Ich fühle mich so viel aktiver, habe ständig den Drang, mich zu bewegen.“ – ein Interview mit Emmi über die Hormonspirale

Emmi ist 20 Jahre alt. Sie hat mit 16 angefangen die Pille zu nehmen und sie vier Jahre lang genommen. Ende November 2020 hat sie aufgehört die Pille zu nehmen und sich eine Hormonspirale einsetzen lassen. Warum hast du angefangen die Pille zu nehmen?Primär, weil ich mit meinem Freund zusammengekommen bin. Aber auch, weil ich ganz starke Hautprobleme und sehr starke Regelschmerzen hatte. Meine Frauenärztin … „Ich fühle mich so viel aktiver, habe ständig den Drang, mich zu bewegen.“ – ein Interview mit Emmi über die Hormonspirale weiterlesen

“Verhütung ist Frauensache!”

Es gibt zwei Gründe für Verhütung: (1) Verhütung gegen Schwangerschaft (2) Verhütung gegen Geschlechtskrankheiten 2018 wurden 100.986 ungeplante Schwangerschaften abgebrochen. Die häufigsten Geschlechtskrankheiten sind laut WHO: Trichomonaden, Chlamydien, Gonokokken und Syphilis. Jedes Jahr infizieren sich schätzungsweise 376 Millionen der 15- bis 49-Jährigen. Beim Geschlechtsakt werden Männer mit einer genauso großen Wahrscheinlichkeit ungewollt Väter, wie Frauen Mütter. Die Verhütung gegen Schwangerschaft ist also von männlicher Seite … “Verhütung ist Frauensache!” weiterlesen

„Ich bin wirklich zufrieden mit der Pille“ – Interview mit Sophie K.

Sophie ist 21 Jahre alt und studiert Dual Sozialpädagogik und Management. Sie nimmt die Pille seit 6 Jahren und ist zufrieden damit. Wie alt warst du, als du deine erste Periode bekommen hast? Ich war 14 und hatte damals noch einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Bevor ich angefangen habe die Pille zu nehmen, habe ich ungefähr drei Mal meine Periode bekommen. Aus welchen Grund hast du … „Ich bin wirklich zufrieden mit der Pille“ – Interview mit Sophie K. weiterlesen

„Meine Stimmung wurde durch die Pille beeinflusst“ – Interview mit Sophie H.

Sophie ist 20 Jahre alt und studiert Biologie. Sie hat ungefähr zwei Jahre lang die Pille genommen. Jetzt verhütet sie hormonfrei. Warum hast du dich damals dazu entschieden, die Pille zu nehmen? Ich hatte meinen ersten Freund und meine Mutter hat mir gesagt, ich solle deshalb anfangen, die Pille zu nehmen. Es war ihr wichtig, dass ich auf keinen Fall schwanger werde. Meine Mutter hat … „Meine Stimmung wurde durch die Pille beeinflusst“ – Interview mit Sophie H. weiterlesen

Wenn ich erst mal dünn bin

Leerer Magen.Abnehmen, weniger werden. Weniger Raum einnehmen. Wertvoller sein. Die Kontrolle bewahren. Besser sein.Diszipliniert sein. Stark sein. Perfekt sein.Unbesiegbar. Glücksgefühle. Emotionale Achterbahn. Einsamkeit, Traurigkeit. Verlustängste. Wut. Zurückweisung. Negative Emotionen. Überwältigend. Hilflos.Essattacke Fett. Fett. Fett. Versager. Ekelhaft. Fettes Schwein.Jämmerlich. Wertlos.Essattacke. Unaufhaltsam.Sucht. Essen, um Gefühle zu verschieben. Essen, um sich selbst zu bestrafen. Essen, um sich selbst zu betäuben. Essen, um irgendetwas zu fühlen. Essen, um etwas anderes zu fühlen. Essen als Therapie. Bist du emotionaler Esser? Was … Wenn ich erst mal dünn bin weiterlesen

Sport während der Schwangerschaft – ein Gespräch mit Trainerin Anni

Als ich schwanger wurde hatte ich nach einer Pause von mehreren Monaten gerade wieder mit Sport, genauer gesagt mit CrossFit angefangen. Ich hatte meine Liebe zu dem Sport wiederentdeckt und war ein bisschen traurig, dass ich beim Training erst mal nicht Gas geben kann. Dass jetzt jemand in meinem Körper wohnt, auf den ich Rücksicht nehmen muss. Der es vielleicht nicht mag, wenn zu viel Druck auf meinen Bauch ausgeübt wird. Oder wenn mein Puls zu hoch geht. Wenn ich mich sehr stark anstrenge. Trotzdem war für mich von Anfang an klar, dass ich mit meinem Sport weitermachen würde. CrossFit ist ein funktionelles Training wo unter anderem Gewichtheben, Sprinten, Körpergewichtsübungen und Turnen miteinander vereint wird. Ein großer Teil des Trainings besteht aus Kraftübungen mit einer Langhantel. Aber es wird auch viel gesprungen, zum Beispiel mit Box Jumps oder Burpees und der Puls wird eigentlich bei jedem Training hoch getrieben. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass ich erst mal einfach so weiter machen kann wie bisher. „Sport während der Schwangerschaft – ein Gespräch mit Trainerin Anni“ weiterlesen

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Eigentlich sollte dieser Text davon handeln, wie stark positiv die Schwangerschaft zu meinem Körperbild beigetragen hat. Das ist auch definitiv der Fall. Nur bin ich mir einfach nicht mehr so sicher, ob ich das, was ich mir für diesen Beitrag vorgestellt habe, überhaupt guten Gewissens so sagen kann. Dass mich mein Gewicht nicht mehr kümmert zum Beispiel. Dass es mir egal ist, ob mein Körper jemals wieder so straff wird, wie vor dem Baby. So ist das wohl immer noch nicht. Ich weiß auch nicht, ob ich jemals an diesen Punkt kommen werde. Aber ich habe mit der Schwangerschaft viele Dinge über meinen Körper, besser gesagt über mich lernen können. Mein Körper ist keine Sache, die ich von mir, meinem Bewusstsein, meinem Selbst trennen kann. Und dass ich, als System, sehr gut funktioniere, wenn ich auf meine Wünsche, meine Gefühle und Bedürfnisse achte. Wenn ich mir selbst Vertrauen schenke. Denn dieses Vertrauen ist mir leider verloren gegangen. Vertrauen darauf, dass ich genau so wie ich jetzt gerade bin, liebenswert bin. Vertrauen darauf, dass ich meine Bedürfnisse ernst nehmen kann und darf, dass es nur das ist, was wirklich zählt. „Gewichtszunahme in der Schwangerschaft“ weiterlesen