Essstörungen bei Männern: Der Adonis Komplex

Wie äußern sich Essstörungen bei Männern? Männlich gelesene Personen erkranken weit häufiger an Psychischen Störungen im Zusammenhang mit dem Essverhalten, als allgemein bekannt. Ähnlich wie bei Frauen, sind auch Essstörungen bei Männern individuell. Da gibt es zum Beispiel die “Massephase”, in der Männer so viel essen und trainieren, wie irgend möglich. Typischerweise kommen Quark, Reiswaffeln und Hühnchen auf den Teller. Auch dann, wenn diese Nahrungsmittel … Essstörungen bei Männern: Der Adonis Komplex weiterlesen

„Ich habe das nicht verdient!“

Stellst du deine eigenen Erfolge in Frage?Denkst du, wenn dir etwas gelingt, du hättest bloß Glück gehabt?Hast du Angst, bloßgestellt zu werden?Bist du sehr perfektionistisch?Hast du Angst davor, Fehler zu machen? Wenn du alle oder einige dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, bist aber zugleich objektiv betrachtet sehr kompetent, leidest du vielleicht unter dem Hochstaplersyndrom. Betroffene plagen sich mit Selbstzweifeln und denken, sie hätten ihre … „Ich habe das nicht verdient!“ weiterlesen

Negative Glaubenssätze – erkennen und entschlüsseln

Negative Glaubenssätze sind Meinungen oder Behauptungen, die wir über uns selbst treffen. Sie sind meistens kaum rational und finden ihren Ursprung häufig in der Kindheit. Vielen psychischen Erkrankungen liegen negative Glaubenssätze zugrunde.  Hast du zum Beispiel ein gestörtes Verhältnis zu Essen, könnten deine negativen Glaubenssätze lauten:„Ich kann nicht glücklich sein, wenn ich nicht dünn bin“„Ich bin nicht liebenswert, weil ich zu dick bin“„Alles wäre perfekt, … Negative Glaubenssätze – erkennen und entschlüsseln weiterlesen