Was kann ich tun?

Der Klimawandel – ich war in der 8. Klasse, als ich das erste Mal etwas davon hörte. Wir schauten Al Gores Film „eine unbequeme Wahrheit“ im Biologie Unterricht. Ich war schockiert und beängstigt. Schockiert, weil ich so viele Jahre gelebt hatte, ohne etwas davon zu wissen. Beängstigt, weil es das Schlimmste war, was ich jemals gehört hatte. Weil ich mir sicher war, dass wir alle … Was kann ich tun? weiterlesen

Vegane Weihnachten

Leipzig, Ende November. Ich telefoniere mit meiner Mutter. Sie hat mich angerufen, um ein paar organisatorische Dinge in Bezug auf die kommenden Feiertage abzuklären. Wir planen über Weihnachten zu meinen Eltern zu fahren. Dort sind gerade auch meine Großeltern, sie werden bis März bei meinen Eltern wohnen. Im Laufe dieses Gesprächs äußere ich einen Wunsch meiner Mutter gegenüber, den ich schon länger im Kopf hatte. „Mama, wollen wir Weihnachten vielleicht vegan kochen? „Vegane Weihnachten“ weiterlesen

Die Pandemie tötet. Der Klimawandel auch

Heute Morgen bin ich mit einem Kopf voller wirrer Gedanken aufgewacht. Gedanken über die Pandemie. Gedanken über die Welt, wie sie vorher war. Und die beharrliche Stimme in meinem Kopf, die sagt, dass nichts wieder so sein wird, wie es einmal war. Es grenzt an purer Verzweiflung, wenn ich anfange, mich mehr mit dem Thema zu befassen. Nicht nur mit der Pandemie, sondern mit dem … Die Pandemie tötet. Der Klimawandel auch weiterlesen