Frau oder Sexobjekt? Frauen im Film

Sex. Sex sells. Sex funktioniert einfach. So wie die Farbe rot. Sex: ploppt auf und ist da. Ich habe deine Aufmerksamkeit, du kannst es nicht übersehen. Die Wirkung verfehlt nicht.   Rot. Das Bild der Kamera zoomt ein wenig zurück. Dann stoppt es. Nahaufnahme: Lackrote Higheels, glänzend, hoch, mit dünnen Absätzen. Zierliche Fußknöchel. Leichter Schwenk nach oben. Wie in Zeitlupe fängt die Kamera den Moment ein. Langsam verschwinden erst die Highheels, dann die Knöchel. Sichtbar wird glatt rasierte Haut, fein und seidig. Zierliche Waden, dezente … Frau oder Sexobjekt? Frauen im Film weiterlesen

Du sollst Stillen – aber bitte ohne Brust

Die Medien zeichnen ein einheitliches Bild der weiblichen Brust: sie symbolisiert Sex, Begehren und Schönheit. Sie ist verführerisch und aufreizend. Die weibliche Brust wird idealisiert. Rund und prall, mit kleinen rosa Brustwarzen – perfekt geformt. Ein Busen, der seine natürliche Funktion ausübt (ein Baby zu säugen) wird kaum dargestellt. Im Gegenteil: stillende Frauen werden beschimpft oder ausgelacht. Die vernichtenden Blicke sind dabei noch am harmlosesten. Beschimpfungen … Du sollst Stillen – aber bitte ohne Brust weiterlesen

Ist das okay?

*Triggerwarnung sexuelle Gewalt Sie joggt durch den Park. Er ruft ihr hinterher. „Warte“. Sie rennt weiter. „Warte“. Rennt weiter. „Warte“. Sie bleibt stehen. Dreht sich um. Er macht seine Hose auf und holt seinen Schwanz raus.Ist das okay? Er ist ihr Chef. Sie haben eine gemeinsame WhatsApp Gruppe in der Abteilung. Seit einiger Zeit schreibt er ihr private Nachrichten. „Du bist meine beste Mitarbeiterin“ „Machst … Ist das okay? weiterlesen