„Männer weinen nicht!“

Zahlen und Fakten: 2019 nahmen sich 9.041 Menschen in Deutschland das Leben, also rund 25 Personen am Tag. Etwa 76% davon waren Männer. Depressionen sind die häufigste Ursache für Suizid. 11.3% der Frauen und 5.1% der Männer leiden laut Statistiken deutschlandweit an Depressionen. Obwohl mehr Frauen an Depressionen zu erkranken scheinen, nehmen sich Männer drei Mal häufiger das Leben. Seit den 1980er Jahren ist die Selbstmordrate bei Frauen gesunken, während sie bei Männern weitgehend konstant bleibt. Zumindest bei den … „Männer weinen nicht!“ weiterlesen

Internalisierte Misogynie – verinnerlichter Frauenhass

Internalisierte Misogynie ist die tief verinnerlichte Ablehnung von Verhaltensweisen oder Dingen, die mit Weiblichkeit assoziiert werden: Pferde, Nagellack, Schminke, die Farbe Rosa oder Pink, Glitzer, Verletzlichkeit, romantische Wünsche, Schüchternheit usw.Dieser verinnerlichte ‚Frauenhass’ hat eigentlich überhaupt nichts mit weiblich gelesenen Personen zu tun, sondern damit, was die Gesellschaft als weiblich liest. Insbesondere in den Medien werden Frauen häufig einseitig dargestellt, was die internalisierte Misogynie weiter verstärkt. … Internalisierte Misogynie – verinnerlichter Frauenhass weiterlesen

Die Rolle der Mutter

Ich habe gerade erfahren, dass ich schwanger bin. Ich bin überglücklich. Ich bin noch jung. Mein Partner und ich leben in einer gleichberechtigten Beziehung. Das Baby wird unser Leben bereichern. Wir werden eine Familie sein. Ich werde Mutter sein. Eine junge Mutter. Ich werde sämtliche Klischees brechen und mein eigenes Leben führen. Mich trotz Mutterschaft nicht selbst verlieren. Ich werde alles anders machen. Die Wochen … Die Rolle der Mutter weiterlesen

“Verhütung ist Frauensache!”

Beim Geschlechtsakt werden Männer mit einer genauso großen Wahrscheinlichkeit ungewollt Väter, wie Frauen Mütter. Die Verhütung gegen Schwangerschaft ist also von männlicher Seite gesehen genauso sinnvoll wie von weiblicher Seite. “Verhütung ist Frauensache!” weiterlesen

Frau oder Sexobjekt? Frauen im Film

Langsam verschwinden erst die Highheels, dann die Knöchel. Sichtbar wird glatt rasierte Haut, fein und seidig. Zierliche Waden, dezente Knie, Oberschenkel. Es folgen lange Beine einer zierlichen und dünnen Frau, dann ihre Hüfte. Ein enganliegendes schwarzes Kleid, das gerade dort beginnt, wo die Beine enden. Die dünne Taille betont die große Brust der Frau, dessen Gesicht man fast zu sehen bekommt. Lange Haare, dünner Hals und endlich: der Ansatz ihres Kinns. Jetzt auch ihr Gesicht – das Bild ist komplett: Sexobjekt.  Frau oder Sexobjekt? Frauen im Film weiterlesen

Körperbehaarung?

Amira ist Feministin, Künstlerin und Tattoowiererin. Mit ihren Illustrationen zeigt sie, wie schön Körperbehaarung sein kann und regt damit zum Wandel an. Hin zu einem natürlicheren Verständnis unseres Körpers. Zu mehr Freiheit. Zu mehr Gleichheit und Gerechtigkeit.  Körperbehaarung entspricht (noch) nicht dem heutigen Schönheitsideal. Das gilt für Frauen, aber auch immer mehr für Männer. Wir entfernen unsere Haare, bis wir (wieder) aussehen, wie Kinder. Aber … Körperbehaarung? weiterlesen

Es wird ein Junge – Erwartungen an ein Geschlecht

„Es wird ein Junge!“ Noch bevor mein Baby auf die Welt kommt, werden aufgrund seines Geschlechts Erwartungen an ihn gestellt. Die Geschenke, die wir bekommen sind blau, mit Autos verziert oder mit Dinos. Das Bild, das sich sehr bald abzeichnet ist blau. Blau über Blau mit einem Hauch von Blau. Habe ich schon erwähnt, dass Blau nicht gerade zu meinen Lieblingsfarben zählt? Mich macht das … Es wird ein Junge – Erwartungen an ein Geschlecht weiterlesen

Feminismus = Männerhass?

Bist du ein:e Feminist:in?Natürlich nicht. Feministinnen hassen doch Männer, oder?Feministinnen wollen Männer diskriminieren.Feministinnen. Das sind Frauen, die sich nicht rasieren (und deshalb stinken).Nur Lesben sind Feministinnen. STOPP Du bist ein:e Feminist:in, wenn es dich stört,– dass weiblich gelesene Personen (weiterhin: Frauen) für die gleiche Arbeit weniger Gehalt bekommen, als männlich gelesene Personen (weiterhin: Männer)– dass Frauen aufgrund einer Schwangerschaft gekündigt wird– dass erfolgreichen Frauen nachgesagt … Feminismus = Männerhass? weiterlesen

Ist das okay?

*Triggerwarnung sexuelle Gewalt Sie joggt durch den Park. Er ruft ihr hinterher. „Warte“. Sie rennt weiter. „Warte“. Rennt weiter. „Warte“. Sie bleibt stehen. Dreht sich um. Er macht seine Hose auf und holt seinen Schwanz raus.Ist das okay? Er ist ihr Chef. Sie haben eine gemeinsame WhatsApp Gruppe in der Abteilung. Seit einiger Zeit schreibt er ihr private Nachrichten. „Du bist meine beste Mitarbeiterin“ „Machst … Ist das okay? weiterlesen

Keine Ausreden! – Ein „Nein“ ist auch eine Antwort

Triggerwarnung sexuelle Gewalt

Ich war fünfzehn als es passiert ist.
Ich war neunzehn als ich erfahren habe, dass damals eine Grenze überschritten wurde. Immer wieder dachte ich an den Moment zurück, er war nie wirklich weg. Er war aber auch nie wirklich präsent, nie wirklich da. Bis zu dem einen Abend. Der eine Abend, an dem der Schmerz wieder da war. Keine Ausreden! – Ein „Nein“ ist auch eine Antwort weiterlesen